Was

solltest du über unser CBD Hanf wissen...

✅ 100% legaler Speissehanf und Medizinalhanf

✅ aus biologischem Anbau

✅ 100% BAG Anerkannter Betrieb

✅ in über 8 ausgewählten Verkaufsstellen erhältlich

Drogerie Hofer

Restaurant Schärmenhof

Tabakstore Laupen

Drogerie Ballberg

Kiosk Fischermätteli

Tabaktrends Schweiz

Bioladen EBG

Kiosk Aarberg

Maxi Market Bern

Unser Rezept für Dein Wohlbefinden.

 

Schon im Mittelalter nutzten Mönche und Gelehrte die heilende Kraft der Natur, um wohltuende Pflanzenmixturen und Arzneimittel herzustellen. Diese uralte Wissen wir bis heute bewahrt und stetig weiterentwickelt. In der Hanfpflanze🌿 (Cannabis sativa bzw. Cannabis indica) finden sich über 80 so genannte Cannabinoide. Diese weisen die chemische Struktur von Terpenphenolen auf und kommen exklusiv in der Canabispflanze vor.[1]  In der pflanze liegen die Cannabinoide überwiegend als Carbonsäure vor. Ein wichtiges Cannabinoid, das in der Pflanze in grösser Menge enthalten ist, ist das CBD. Im Gegensatz zum THC haltigen Hanf, ist unser Speisse und Kosmetik Hanf legal.

Cannabinoid, kurz CBD, zählt zu den potentesten Natur-Präparaten. 🌿Schließlich kann der Wirkstoff, der aus den weiblichen Hanfpflanzen gewonnen wird, bei den unterschiedlichsten Beschwerden helfen. In all unseren Hausspezialitäten steckt Jahrhundert altes Wissen- und manchmal auch ein wohlbehütetes Geheimnis.

Bereits in der Antike prägte der Hanf  Ansehen und Wohlstand vieler Völker[2] Aus alten Pyramidenschriften ist von Waschungen und Fussbäder mit gemahlenen Hanfsamen bei Glaukom 👁 zu lesen. Die erste Gutenberg-Bibel, die übrigens hervorragend erhalten ist, wurde einerseits auf Hanfpapier gedruckt, für uns aber vielleicht spannender zu lesen- in ihr sind Schmerztherapien bei Geburtsschmerzen beschrieben 🤰.

Während Hildegard von Bingen differenziert die Anwendung von Hanf zum Beispiel bei Migräne erläutert. 🤯🤢

Ebenfalls empfiehlt der berühmte Arzt Avicenna Hanf gegen Kopfschmerzen. Aber auch in der Volksmedizin Russlands ist Hanf bekannt als Schmerzmittel. So galt ein Inhalat aus Hanfsamen als einzig wirksames Mittel gegen Zahnschmerzen 🦷 und das Einreiben mit dem Samenöl als wirksam bei Gicht- und Rheumaschmerz 💥.

Auch in der Schweizer Geschichte 🇨🇭 hat Hanf nicht nur bei Seilen und Schnüren eine sehr lange Tradition. Durch den Missbrauch als Droge, wurden jedoch die vielen Vorzüge dieser wundervollen Pflanze in den Hintergrund gerückt. Dabei geriet viel Wissen in Vergessenheit. Zu Unrecht, wie wir meinen. Die von uns kultivierten Pflanzen sind sehr arm an psychoaktivem „THC“ (< 1 %) und erfüllen alle vom Gesetzgeber aufgestellten Anforderungen. Kurz gesagt, sie sind 100% geprüft und legal und haben mit Drogen nichts zu tun.

Die Gattung Hanf gehört wie der Hopfen zur Familie der Hanfgewächse (Cannabaceae).  Das therapeutische Potential von CBD ist bei den meisten Anwendungsgebieten, welche im Internet kursieren, bisher wissenschaftlich nicht oder ungenügend belegt.[3] Wir arbeiten mit dem Praxis-Lehrbuch der Heilpflanzenkunde 👨‍🎓 Grundlagen- Anwendung- Therapie von Ursel Bühring. Um mehr über die Anwendung von CBD zu erfahren, bietet  der CBD-Club seinen Mitgliedern ausgewählte Fachliteratur zu CBD Hanf und weiteren komplementären Möglichkeiten an. 💡

„Wir vereinen traditionelles Volkheilwissen mit edel Produkten. Das sind unsere Spezialitäten!“

Pharma-Assistentin, Aromatherapeutin, Phytotherapeutin
Leitung CBD Club Küchenteam

Wir nehmen Abstand von anderen Indikationen, Wirkungen und Darreichungsformen, die nicht im Praxis-Lehrbuch der Heilpflanzenkunde erfasst sind. Wichtig ist, unsere Produkte sind kein Medikamente oder pharmazeutisches Produkte, es handelt sich um natürliche organische Produkte ausschliesslich aus Handarbeit.

„Uns ist ein respektvollen Umgang mit unseren Ressourcen zentral, nur so kann Körper und Geist im Einklang sein“

Christian Küffer, CBD Club President

 

Dein Vorteil ist unsere Qualität:

✅ 100% laborgeprüft und Zertifiziert

✅ 100% EZV Anerkannter Betrieb (eidgenössische Zollverwaltung)

✅100% Regional 🇨🇭

✅ 100% natürliche Aktivstoffe

 

[1] Vgl.  Bundesamt für Gesundheit BAG (2018) Produkte mit Canabidiol Swissmedic
[2] Vgl. Bühring, Ursel (2014), S. 621 ff
[3] Vgl.  Bundesamt für Gesundheit BAG (2018) Produkte mit Canabidiol Swissmedic