Biochemie Phytomed APOTHEKE

CHF122.00

Wir setzen auf regionale top Produkte unserer Partner.



Share

Grüsstet für das Abenteuer Leben ❤️❤️❤️

Direktbezug in Praxis

Gerne verkaufen wir die Tabletten direkt in unserer Praxis oder auf Anfrage

Einnahme Empfehlung der Phytomed Tabletten

Dosierung
1 – 3 Kapseln täglich, über den Tag verteilt und/oder vor dem Schlafen, einnehmen.

Phytomed Qualitätsprodukt – hergestellt in der Schweiz

Wir setzen auf Schweizerprodukte. Die Phytomed Tablettenwerden in der Schweiz hergestellt. Da die schweizerische Rohstoffauswahl und Herstellung, einer  anspruchsvollen Prüfungs- und Qualitätssicherungsverfahren unterliegen. Bevor Schweizer Produkte,  verwendungsfertig in den Handel gelangt, durchlaufen sie ein strenges, mehrstufiges laboranalytisches Prüfverfahren.

Einführung

Dr. Schüssler hat im Blut und in den Zellen 12 anorganische Salze nachgewiesen, die für die strukturelle Integrität und funktionelle Aktivität der Gewebe notwendig sind.

Nach Dr. Schüssler verursacht ein Ungleichgewicht in der molekularen Bewegung dieser Salze eine Störung. Daraus kann eine Krankheit entstehen.

Dr. Schüssler hat die Bedeutung dieser 12 Salze erkannt. Nach seinem Tod wurden bis heute weitere 15 Salze gefunden, die als biochemische Ergänzungsmittel bezeichnet werden.

Homöopathisch potenziert können diese Mineralsalze besonders leicht und in sehr wirksamer Form vom Organismus aufgenommen werden.

Herstellung

Phytomed stellt die Schüssler-Salze weitest möglich aus natürlich vorkommenden Mineralien her. Wir bezweifeln, dass synthetische Salze noch „Leben“ besitzen und dass ihre therapeutische Kraft vergleichbar ist mit derjenigen von Salzen, die aus natürlichen Materialien stammen.

Verreibungsprozess
Dank eines speziellen Verreibungsverfahrens stellt Phytomed aktive biochemische Funktionsmittel her. Die Verreibung der Salze mit Laktose ist sehr intensiv und bewirkt einen optimalen Kontakt der beiden Substanzen miteinander.

 

Unterschied Schüssler Salze zur Homöopahie

Schüssler Biochemie

  • Substituinstherapie (Ersatz fehlender Stoffe)
Gerne beratet unsere Naturheilpraktiker*innen sie Homöopathie

  • Reiztherapie
  • Mittelwahl nach Symptomen oder der Antlitzdiagnostik
  • Ausschliesslich körpereigne Substanzen
  • Es ist mit keiner Erstverschlimmerung zu rechnen
  • Vor allem tiefe Potenzen D6 und D12
  • Die Mineralien der Biochemie werden mit der Trägersubstanz bei jeder Potenzierstufe miteinander verrieben und sind in der Tablette noch nachweisbar
  • Mittelwahl nach dem Ähnlichkeitsprinzip
  • Gewinnung aus Tier-, Mineral- und Pflanzenreich
  • Eine Erstverschlimmerung kann eintreten
  • Tiefe bis sehr hohe Potenzen (D, C, LM, Q-Potenzen)
  • Die Wirkstoffe in der Homöopathie werden mit Alkohol verdünnt als Globuli, Tropfen verabreicht. Je nach Verdünnung sind die Wirkstoffe nicht mehr nachweisbar.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.